Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP-Kreistagsfraktion möchte dem Landkreis Geld sparen und fordert die Parkplatzbewirtschaftung bei Krankenhaus und Landratsamt!

Landshut: Die ÖDP-Kreistagsfraktion möchte die Parkplätze am Krankenhaus Achdorf und LRA-Dienstgebäude verbessern und ab 1. 10. 2012 bewirtschaftet haben.

Die ÖDP erwartet damit nicht nur Einnahmen für den Landkreis, hauptsächlich wird eine Entspannung der Parkplatzsituation angestrebt!

Die Parkplätze bei anderen Krankenhäusern wie z.B. in Erding und  Straubing, München, Regensburg usw. werden bewirtschaftet und sowohl Patienten und deren Besucher finden so immer einen Parkplatz. Parkgebühren in anderen Kommunen für Mitarbeiter/Innen gibt es bereits - siehe LZ am Freitag, 29. 6. 2012 Seite 3.

Dafür sollte auch eine Lösung gefunden werden. Die Kreisrätinnen und der Kreisrat  möchten damit indirekt einen zusätzlichen Anreiz schaffen, dass mehr Menschen mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Fahrgemeinschaften das Krankenhaus und LRA-Dienstgebäude anfahren. Es entspricht dem Energieleitbild des Landkreises - an dem gerade alle Parteien arbeiten - sich um weniger Verkehr und damit um Energieeinsparung zu bemühen !!!
Die Bewirtschaftung soll mit einfachen Mitteln durchgeführt werden und über die Umsetzung sollen sich alle Kreisräte/Innen mit den Verwaltungen von LaKuMed und dem Landratsamt beraten.
Die ÖDP-Fraktion war sich einig, dass hier bald Handlungsbedarf besteht!

Zurück