PM Nachrichten Detail

Spendenübergabe an die Landshuter Frauenhäuser

Im Rahmen des diesjährigen Internationalen Weltfrauentages veranstaltete die ÖDP ein Benefizkonzert mit der niederbayerischen Liedermacherin Sara Brandhuber zu Gunsten der Landshuter Frauenhäuser. Bei diesem Benefizabend am vergangenen Sonntag kam ein stattlicher Betrag von 2.730 Euro an Spenden zusammen.

Die ÖDP und die Leiterinnen der Frauenhäuser bedankten sich ausdrücklich bei Sara Brandhuber für ihr soziales Engagement. In den Frauenhäusern sind rund um die Uhr viele ehrenamtliche Helferinnen tätig. Dennoch ist jede finanzielle Unterstützung sehr willkommen, damit den Frauen in Not weiterhin bestmöglich geholfen werden kann. Frau Angelika Hirsch vom AWO-Frauenhaus möchte mit der Spende verschiedene Projekte mit den Kindern durchführen wie beispielsweise ein Besuch des Kindertheaters. Frau Judith Seidel vom Caritas Frauenhaus will den Frauen mit ihren Kindern verschiedene Freizeitaktivitäten und Ausflüge ermöglichen.

Auf dem Foto von links nach rechts, unten: Angelika Hirsch (AWO Frauenhaus), Judith Seidel (Caritas Frauenhaus), ÖDP-Stadträtin Christine Ackermann; oben: ÖDP-Stadträtin Elke März-Granda und OB-Kandidat der ÖDP Dr. Stefan Müller-Kroehling.


Die ÖDP Landshut verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen