Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

PM Nachrichten Detail

Mangold kritisiert Zankls Auftritt mit ECE:

"1000 versprochene Arbeitsplätze sind reines Wahlkampfgetöse"

 

Die von OB Albert Zankl in einer Pressekonferenz mit dem Shopping-Center Betreiber ECE verkündeten 1000 zusätzlichen Arbeitsplätze sind nach Ansicht seines Gegenkandidaten Urban Mangold (ödp) "reines Wahlkampfgetöse". Der OB verschweige, dass durch das überdimensionierte Einkaufszentrum Arbeitsplätze beim bestehenden Einzelhandel abgebaut werden. Außerdem habe Zankl sein Wahlversprechen gebrochen, dass im neuen Einkaufscenter höchstens 15.000 Quadratmeter Verkaufsfläche entstehen dürfen. Durch die Erhöhung der Verkaufsfläche werde der Wettbewerb für den bestehenden Einzelhandel "noch ruinöser". Ein Ladensterben sei zu befürchten.

 

Mangold: "Zu viel Nähe zu einem ganz bestimmten Großinvestor verträgt sich auch nicht mit dem Gemeinwohlauftrag eines Oberbürgermeisters, der ja für alle Passauer und für alle Gewerbetreibenden da sein sollte".

 


Die ÖDP Landshut verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen