PM Nachrichten Detail

Es blüht und summt bei der Zöttlmühle

Der Landschaftspflegeverband Landshut zeigte sich kürzlich begeistert von der im Frühjahr frisch eingesäten Blühfläche.

Alexander Scholz, Gebietsmanager beim Landschaftspflegeverband Landshut, zeigte sich kürzlich begeistert von der im Frühjahr frisch eingesäten Blühfläche direkt hinter der Zöttl-Mühle in Ohu. Die Fläche, die dem Markt Essenbach gehört, ist an einen Landwirt verpachtet.

Im Beisein von Tobias Dietz vom Markt Essenbach und ÖDP-Markträtin Renate Hanglberger betonte Scholz, wie wichtig solch eine Oasenfläche für die Natur sei.

Das Nahrungsangebot für Blüten suchende Insekten wird immer knapper, vor allem ab Juni, wenn die Frühblüher vorbei sind. Blühflächen liefern Nektar und Pollen für Blüten suchende Insekten und bieten Struktur, Deckung und Nahrung für Wildtiere in der offenen Feldflur. Artenreiche Blühflächen bieten in jeder Hinsicht einen vielfältigen Lebensraum.

Renate Hanglberger lobte die Maßnahme auch im Hinblick auf die Erhöhung der biologischen Vielfalt auf dem Feld und aufgrund der nicht stattfindenden Pflanzenschutzanwendungen werde unter anderem auch für den Gewässerschutz ein wichtiger Beitrag geleistet


Die ÖDP Landshut verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen